Schattentanz

ich kotze Worte
ohne
Haken und Blut
fliehe über
Grenzen
verfolgt vom
Gelächter hinter
den Mauern

verkaufe brennende Küsse
vermischt mit
lauem Betrug
glaube an
Materialisten heimlich
aber spuk ich auf sie

ich trau mir
nicht über den Weg
er könnte steinig
sein.

Feigling.

Dunkelkammer

Dann beiße ich
die Hand
die mich nicht füttert
verdränge
den Stolz den ich
nicht habe
zerre an der Kette
mit den Diamanten
und verkaufe mich
zum Schleuderpreis.

In den
salzigen Tränen
schwimmen entlarvte Märchen
nicht mal die sind echt
kommt alles
aus einer Dunkelkammer
unterbelichtet.

Stellensuche im Netz

Gesucht wird
Panik, Übelkeit und Angst
ohne abgeschlossenen
Selbstwert.
Ich bin
kein Wunder
auf der Flucht.
Am anderen Ende der Welt
sollte ich
könnte, würde, hätte
möchte ich
sein
was ich bin.

Das suchen sie nicht.

previous arrow
next arrow
Shadow
Slider